Zahlungsmittel auf Reisen – Was ist sinnvoll

Fragst du dich, welche Zahlungsmittel auf Reisen ideal sind? Wer einen Mix aus Bargeld in der lokalen Währung, US-Dollar, Euro, Kreditkarten und Maestro-Karten dabei hat, reist gut. Natürlich gibt es auch noch die Travel Cash Karte oder Travelers Cheques. Letztere sind jedoch nicht mehr allzu verbreitet. Auf einer langen Reise ist vor allem die schnelle, einfache und möglichst kostenlose Geldbeschaffung wichtig.

Geldbeschaffung unterwegs

Bist du mehrere Monate, ein Jahr oder sogar länger unterwegs, solltest du dir gut überlegen, welche Arten von Zahlungsmitteln du auf der Reise verwenden möchtest. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Geldbeschaffung von unterwegs. Was Sinn macht hängt von deiner Reiseart und deinem Reiseziel ab. In den einen Ländern kannst du praktisch an jeder Ecke mit der Bankkarte Geld abheben. In Anderen ist es schwierig oder gar unmöglich mit einer Bankkarte an Bargeld zu kommen. Eine gute Vorinformation zu den Ländern, die du zu bereisen planst, ist überaus wichtig.

Zahlungsmittel auf Reisen: Übliche und meist verbreiteste Zahlungsmittel für unterwegs

In den Unterkapiteln Bargeld, Bankkarten und Reisechecks/Travel Cash Karte findest du Informationen zur Bezahlung mit unterschiedlichen Zahlungsmitteln oder dem Bargeldbezug mit Bankkarten. Zudem gibt es Tipps und mehr Informationen zur DKB-VISA-Card, mit der man weltweit kostenlos Bargeld abheben kann.