Deine Weltreise mit einem Round the World Ticket (RTW Ticket)

Bei der Planung deiner Weltreise stehst du vor einer schwierigen Entscheidung. Round the World Ticket, ja oder nein? Wenn du ein Planertyp bist, vor der Abreise bereits eine fixe Route definiert hast und diese auch einhalten willst, bist du mit einem Round the World Ticket gut bedient. Wer spontan bleiben will und unterwegs Kontinente ganz weglassen oder einen Kontinent ungeplant doch noch in die Route einfliessen lassen will, ist mit der Buchung von Einzelflügen besser bedient.

Passt ein Round the World Ticket zu deinen Reiseplänen?

Du bist ein Reisetyp, der gerne einen fixen Plan hat und sich unterwegs nicht um den Kauf von Tickets kümmern will? Ja, dann passt ein Round the World Ticket für dich. Mit einem RTW Ticket hast du deine Reiseroute gebucht und du kannst dich voll und ganz auf die Reise konzentrieren. Es bringt dich dahin wo du willst, ohne dass du dich um die Buchung von Tickets für die Weiterreise kümmern musst. Zudem kaufst du mit einem RTW Ticket alle Flüge in einem Paket im Voraus und du sparst meist auf den Gesamtpreis gegenüber Einzelflügen. Zudem musst du dich nicht darum sorgen, wenn du für die Organisation eines Visa einen Weiterflug benötigst. Diesen hast du ja bereits. Das ist ja eigentlich ganz bequem, hat aber den Nachteil, dass die Spontanität und Flexibilität beim Reisen darunter leidet. Lernst du nämlich gute Leute kennen und du willst spontan deine Route ändern, wird das mit einem Round the World Ticket entweder ziemlich teuer werden oder allenfalls sogar unmöglich sein.

Ist deine Wunschroute mit einem Round the World Ticket realisierbar?

Du hast dir eine Wunschroute zusammengestellt? Prima. Jetzt gilt es herauszufinden, ob deine Route mit einem Round the World Ticket realisierbar ist und somit für dich geeignet ist. Vergleiche die verschiedenen Angebote von Anbietern und den Allianzen wie Star Alliance, Oneworld oder Skyteam.

Möglicherweise stellst du nun aber auch fest, dass Einzelflüge für deine Reise sinnvoller und preiswerter sind. Es ist empfehlenswert sich genug Zeit für die Recherche und die Entscheidung für die eine oder andere Variante zu nehmen. Es wäre schade, wenn du den Kauf eines RTW Ticket bereust. Obwohl das RTW Ticket bei vielen Reisenden sehr beliebt sind, heisst das nicht, dass sie für jeden das Richtige sind. Es gibt je nach Route und Reisedauer bessere Optionen.

Wie funktionieren Round the World Tickets?

Round the World Tickets (RTW Tickets) werden zum Beispiel von den grossen Airline-Allianzen wie Star Alliance, Oneworld und Skyteam angeboten. Es gibt auch noch andere Zusammenschlüsse sowie von Reisebüros eigens zusammengestellte RTW Tickets. Der Vorteil von den grossen Allianzen ist, dass viele Destinationen angeflogen werden können. In den Unterkapiteln gibt es ausführlichere Informationen zu den einzelnen Allianzen und Zusammenschlüssen wie „The Great Escapade“ und den RTW-Tarif von Qantas und British Airways.

Das Grundprinzip eines RTW Tickets der Airline-Allianzen ist einfach. Du kannst dir eine bestimmte Anzahl von Flügen, Meilen oder Stopps kaufen und dir dann deine Wunschroute zusammenstellen. Es gibt aber auch Bedingungen beim Gebrauch eines RTW Tickets. Das RTW Ticket ist in der Regel ein Jahr gültig. Die Reise muss im gleichen Land starten und enden, es muss aber nicht in derselben Stadt sein, und du musst einmal rund um die Welt fliegen. Zudem darf meist nur in eine Richtung geflogen werden (Ost oder West). Das heisst, auf der Reise darf zum Beispiel nur einmal der Atlantik und nur einmal der Pazifik überquert werden. Zudem werden Surface-Strecken (Überlandfahrten) in den Meilen mitgezählt. Fährst du die Strecke Los Angeles bis New York mit dem Auto, wird die Distanz in Meilen zu den Gesamtmeilen dazugezählt. Detaillierte Bedingungen sind von Allianz zu Allianz verschieden und werden auf den Webseiten der Airline-Allianzen genau beschrieben.

Mehr Informationen zu den Allianzen findest du auf den folgenden Seiten:

Star Alliance – 27 Mitgliedsfluggesellschaften, 1329 Flughäfen in 194 Ländern

oneworld – 12 Mitgliedsfluggesellschaften, 800 Reiseziele in 150 Ländern

SkyTeam – 19 Mitgliedsfluggesellschaften, 1000 Reiseziele in 187 Ländern

The Great Escapade – Zusammenschluss der drei Airlines Air New Zealand, Singapore Airlines and Virgin Atlantic

World Walkabout – Zusammenschluss der vier Airlines British Airways, Qantas, Cathay Pacific und Air Pacific

Wie viel kostet ein Round the World Ticket?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Der Preis ist abhängig von der Route, Anzahl Meilen oder Stopps und vom Anbieter. Generell kann man sagen, dass ein RTW-Ticket zwischen CHF 2500 bis CHF 12’000 (EUR 2000 bis knapp EUR 10’000) kosten kann. Die Flughafen-Taxen nehmen einen grossen Teil der Gesamtkosten ein. Es gibt sogar RTW-Tickets um die CHF 1000 (ca. EUR 960) zuzüglich Taxen und Gebühren. Das Routing ist dann aber auf ganz wenige Stopps beschränkt. Ein solches Routing wäre zum Beispiel Schweiz/Deutschland/Österreich – Hongkong – Auckland (Neuseeland) – San Francisco (USA) – auf dem Landweg nach Los Angeles (USA) – Schweiz/Deutschland/Österreich. Wer möglichst ganz um die Welt fliegen will und mit diesem Routing zufrieden ist, kann preiswert um die Welt fliegen. Wer jedoch eine etwas speziellere Route plant, muss natürlich mit höheren Kosten rechnen.

Die meisten Weltreiseplaner haben viel mehr Stopps geplant und ehrlich gesagt, lohnt es sich etwas mehr Geld auszugeben für ein RTW-Ticket, dass die eigenen Wünsche erfüllt. Schliesslich ist eine Weltreise nichts Alltägliches und da solltest du nicht sparen oder zu viele Kompromisse eingehen.

Lohnt sich der Kauf eines Round the World Ticket?

Je nachdem. Kommt ganz auf deine Reiseidee an. RTW Tickets sind perfekt für Personen, die eine fixe Route geplant haben. Hast du eine fixe Idee, du kennst deine Reisedaten und Destinationen und du planst nicht gross etwas am Reiseplan zu ändern, dann ist ein RTW Ticket genau richtig für dich. Unterwegs musst du dich nicht um die Weiterflüge kümmern, denn alle Flüge sind bereits gebucht. Möglicherweise sparst du sogar gegenüber dem Kauf von Einzeltickets.

Die Antwort für spontane Reisetypen, die Freiheit und Spontanität lieben: Ganz klar Nein.

Buchung direkt über eine Mitgliedsgesellschaft der Allianz oder im Reisebüro

Du kannst dein RTW-Ticket über die Mitgliedsgesellschaften der Allianz oder im Reisebüro buchen. Wenn du die Route im Buchungstool der Allianz zusammenstellst, kannst du diese direkt an eine Mitgliedsgesellschaft schicken, um die Preise und Verfügbarkeit zu prüfen. Du kannst die Buchung auch telefonisch machen. Die Telefonnummern findest du auf den Webseiten der Allianz oder den Airlines.

TIPP: Melde dich unbedingt vor der Buchung beim Vielfliegerprogramm der Allianz oder Airline an. Während deiner Reise werden die Meilen gutgeschrieben, die du dann allenfalls für einen Flug einsetzen kannst. Ist doch cool, wenn du irgendwann durchs Vielfliegen einen Flug kostenlos dazu kriegst.

Buchung über ein spezialisiertes Reisebüro

Buchst du über einen Reiseveranstalter wie STA Travel, Globetrotter oder ein anderes Reisebüro, sind die Kosten meist höher, da die Büros die Tickets zum selben Preis einkaufen müssen und dann eine Marge auf den Endpreis schlagen. Reisebüros können aber auch einzelne Tickets für dich buchen und so eine individuelle Weltreise zusammenstellen. Die Reisefachleute werden dir den günstigsten verfügbaren Tarif vorschlagen und können so auch Airlines berücksichtigen, die nicht in einer Allianz sind. Buchen über ein Reisebüro hat aber auch den Vorteil, dass du detaillierte Informationen bekommst und du persönlich beraten wirst. Oft sind die Reiseberater selbst bereits viel gereist und können dir Ratschläge und Tipps aus erster Hand geben. Zudem sind gewisse Tarife nur über die Reisebüros erhältlich. Es versteht sich von selbst, dass für die Beratung meist eine Gebühr verrechnet wird.

Vorteile vom Round the World Ticket

  • Die grossen Flugstrecken sind gebucht und vorausbezahlt.
  • Einfachere Budgetplanung.
  • Du hast einen Plan und weisst im Voraus, wann deine Reise wohin geht.
  • Einfache Einreise, wo ein Weiterflugticket benötigt wird.

Nachteile vom Round the World Ticket

  • Spontanität und Flexibilität gehen verloren.
  • Es ist schwieriger weg von der Haupttouristenroute zu kommen.
  • Die Gefahr, zu viele Destinationen in ein Reisejahr zu packen.
  • Oberflächliches Reisen statt intensives Reisen.
  • RTW Tickets sind nicht zwingend günstiger als Einzelflüge, da keine Billig-Airlines Mitglieder von Allianzen sind.
  • Gültigkeit begrenzt auf ein Jahr.
  • Einschränkungen bei RTW Tickets wie Reiserichtung einhalten, maximale Anzahl von Meilen oder Kontinenten.

Round the World Tickets sind teuer, entscheidest du dich jedoch für eine der beliebten Routen wirst du gegenüber dem Kauf von Einzeltickets sparen. Wenn du im Voraus weisst, was du willst, und deine Pläne während der Reise nicht änderst, kannst du mit einem RTW Ticket Zeit und Geld sparen. Ein grosser Vorteil von RTW Tickets ist, dass du dich während der Reise nicht mehr um die Flüge kümmern musst. Es sei denn, du änderst Deine Pläne. Umbuchen ist möglich, aber mit Kosten verbunden. Zudem ist nur eine limitierte Anzahl an Plätzen für RTW Tickets auf den Fliegern verfügbar. So kann es durchaus sein, dass du beim Umbuchen Kompromisse eingehen musst, falls die gewünschten Daten nicht verfügbar sind. RTW Tickets sind eigentlich nicht zum umbuchen gedacht.

ANMERKUNG: Gehörst du zu den spontanen Reisetypen wie wir, die am liebsten möglichst lange in einem Land reisen, um auf diese Art möglichst viel von der fremden Kultur zu erfahren und das Land intensiv kennen zu lernen? Du planst dich auf ein Gebiet, einen Kontinent oder wenige Länder zu konzentrieren? Unsere Empfehlung, buche die Flüge einzeln. So steht dir offen, wie lange du bleibst und ob du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Fahrzeug auf Entdeckungstour gehst. Zudem hast du kein Zeitlimit. Das ist Freiheit!